International Adult Figure Skating Competition 2008
 


Unser Sportpaar Nicole Beier und Michael Löhle belegte in der Kategorie Adult Pairs unter acht Paaren den 2. Platz.

Nicole Beier siegte in der Kategorie Bronze Ladies I Free Skating.


Lesen Sie hier den Erlebnisbericht von Nicole Beier:

Vom 29.5. bis 1.6.2008 traf sich bereits zum 4. Mal die kleine Welt der Erwachseneneiskunstläufer in Oberstdorf. Der einzige ISU-Wettbewerb für Hobbyläufer erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist für die Erwachsenen weltweit zum wichtigsten und beliebtesten internationalen Wettbewerb geworden. Dieses Mal waren ca. 250 Teilnehmer aus 19 Ländern am Start, darunter "Exoten" wie Neuseeland, Australien und Mexiko.

Die professionelle Organisation und Ausrichtung übertraf wieder einmal alle Erwartungen und gerade deshalb wird auch dieser Wettbewerb so geschätzt. Neu dieses Jahr waren die sog. Artistikprogramme, die von einer Vielzahl der Läufer positiv angenommen wurde.

     
Beier / Löhle
 
Nicole Beier siegreich


Sieger waren alle Teilnehmer auf ihre eigene Art. Die Programme aller Kategorien (Bronze bis Master Elite) wurden entsprechend gefeiert und die Stimmung in der Halle fand ihren Höhepunkt als der Weltmeister von 1962, Donald Jackson aus Kanada, eine Schaulaufnummer präsentierte. Keiner war mehr beim Anblick des bescheidenen Weltmeisters auf den Sitzen zu halten, als dieser dann mit fast 70 Jahren und nach schwerer Krankheit einen Axel nach dem anderen sprang und auch noch Doppelsalchow, Sitzpirouette und extrem schnelle Schritte zeigte!

Besonders nennenswert ist auch der Start des ehemaligen deutschen Läufers Michael Hopfes in der Kategorie "Herren Master Elite I". Vielleicht kann sein Auftritt ein Ansporn für andere ehemalige deutsche Läufer und Läuferinnen sein?

So ging mit einem erneut glanzvollen Bankett im Oberstdorf Haus auch dieser schöne Wettbewerb zu Ende.

See you next year - wie die Amerikaner und Kanadier allen auf den Weg geben.

Zur Wettbewerbsseite.

Donald Jackson